Musikausbildung

Unsere Musikschule

Leitbild

Übersicht unserer Unterrichtsorte

Unterrichtsfächer

Schnupperkurse für Erwachsene

Restplätze

Studienvorbereitende Ausbildung (StuVo)

Das Kollegium

Neue Kollegen an der Musikschule

Bildungskooperationen

Zertifikate und Bescheinigungen

Prüfungen & Wettbewerbe

Bildungsgutscheine

Jugend musiziert

Entgeltordnung

FAQ

Links

Impressum

Datenschutzerklärung

Downloads


Datenschutzerklärung

gemäß DSGVO zur Betreibung von Internetseiten

(Hinweis: Die Datenschutzrichtlinien betr. der Erhebung von personenbezogenen Daten bei der Anmeldung zum Unterricht befinden sich im Menüpunkt "Downloads".

Die u.g. Hinweise beziehen sich ausschließlich auf die Datenschutzhinweise zu dieser Website.)


Präambel

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgrundverordnung:
Musikschule Neckartailfingen e.V.
Vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden
Reutlinger Str. 27
72666 Neckartailfingen


Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:
datenschutzbeauftragter@neckartailfingen.net

Kontaktaufnahme 

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO):  

  • IP-Adresse 

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage 

  • Zeitzonendifferenz zu Greenwich Mean Time (GMT) 

  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite) 

  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode 

  • Jeweils übertragene Datenmenge 

  • Website, von der die Anforderung kommt 

  • Browser 

  • Betriebssystem und dessen Oberfläche 

  • Sprache und Version der Browsersoftware. 


Die Logfiles enthalten IP-Adressen oder sonstige Daten, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen. Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn der Link zur Website, von der der Nutzer auf die Internetseite gelangt, oder der Link zur Website, zu der der Nutzer wechselt, personenbezogene Daten enthält.

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Diese Website verwendet keine Cookies.


Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung 

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.


Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:   

Recht auf Auskunft 

Recht auf Berichtigung oder Löschung 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung 

Recht auf Datenübertragbarkeit. 


Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.